Häufig gestellte Fragen - Charity Vending Berlin Naschen und spielen für einen guten Zweck!

Häufig gestellte Fragen

Wie sichern Sie zu, dass der Charity-Anteil aus dem Verkauf der Geräte auch wirklich an die ausgewiesene soziale Einrichtung gelangt?

Zwischen der Charity Vending Berlin und den jeweiligen sozialen Einrichtungen bestehen Kooperationen, aus welchen diese Organisationen bespendet werden. Hierbei wird über jeden einzelnen bespendeten Standort Buch geführt und Spendenteile entsprechend ausgeführt.

Muß ich mich für eine Aufstellung binden?

Nur solange Sie die Idee für das Charity-Programm unterstützen möchten- ohne jeden Zwang, da keinerlei vertragliche Pflichten bestehen. Das komplette Handling von der Aufstellung über Wartung und Pflege ist selbstverständlich für Sie kostenfrei. Sie erteilen uns lediglich eine von uns vorbereitete schriftliche Genehmigung für das Platzieren der Geräte. Wenn Sie das Gerät in Ihren Räumlichkeiten nicht mehr haben wollen, rufen Sie uns einfach an. Bei der nächsten Servicetour wird der Spender von uns abgeholt.

Im Tresen- und Kassenbereich haben wir leider nicht genügend Platz, weil dort meist die Gäste sitzen. Was kann man tun?

In diesem Fall bieten wir Ihnen Spendergeräte mit Standfüßen für ein, zwei oder auch drei Geräte gleichzeitig an. Auch eventuelle Wandmontagen für die Aufstellung der Geräte sind realisierbar.

In unserem Geschäft sind regelmäßig viele Kinder. Bieten Sie dieser Klientel spezielle Produkte an?

Ja! In unserem Charity-Vending-Programm bieten wir auch die Möglichkeit, Spender-Geräte für den Verkauf von Spielzeugkapseln oder Springbällen zu platzieren. Darüber hinaus lassen sich auch sogenannte Kombi-Geräte platzieren, aus denen sowohl Spielzeug als auch Candies angeboten werden.

Warum ist das Gerät nicht komplett gefüllt bei der Anlieferung?

Bei jeder Erstaufstellung müssen wir die Akzeptanz des Produkts am jeweiligen Standort ausloten. Daher füllen wir die Geräte zunächst nur ¾ voll und prüfen in kurzen Abständen den Umlauf der Waren. Diese Ergebnisse helfen uns dabei, im weiteren Verlauf den Kunden in optimaler Form zu betreuen, was Auswahl und Menge der Waren betrifft.

Mein Gerät ist sehr schnell leer geworden - was ist zu tun?

In der Regel sind Sie durch unsere Serviceintervalle bestens versorgt, so dass ein solcher Fall kaum eintreten kann. Aber sprechen Sie uns einfach an, wir kümmern uns um die rasche Auffüllung Ihres Gerätes, indem wir Sie auf eine frühere Servicetour legen.

Mein Kollege möchte für sein Geschäft auch einen solchen Spender, was soll er tun?

Empfehlungen freuen uns immer besonders, sind sie doch Ausdruck der gemeinsamen Arbeit für eine gute Idee. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail, wir freuen uns auf Sie!

Sie haben noch weitere Fragen?

Nur zu ! Auf unserer Kontaktseite finden Sie die nötigen Informationen. Wir können Ihnen bestimmt weiter helfen!